Kursangebote
Angebote für Gruppen

Zielgruppen

Egal ob für Kindergartengruppe, Schulklasse oder offene Feriengruppe, das UBiZ-Team passt die Veranstaltungen an die jeweilige Zielgruppe und ihre Bedürfnisse an.

Rahmenbedingungen für alle Angebote

Kosten 2021: 30,00 € pro 60 Minuten + Fahrtkosten + evtl. Materialkosten (Angebot für 2021)
Dauer: je nach Programminhalt in Absprache, mindestens jedoch 90 Minuten
Inhalt: Der Inhalt des Programms wird in Absprache mit Ihnen an das Alter der jeweiligen Gruppe angepasst. Haben Sie besondere Wünsche, sprechen Sie uns einfach an!
Veranstaltungsort: in Absprache mit dem UBiZ, im Klassenzimmer, bzw. bei naturpädagogischen Angeboten im Wald, am Wasser oder auf der Wiese. Besitzverhältnisse und Zugangsmöglichkeiten müssen geklärt werden, z.B. bei Waldwerkstatt, Wiesenwerkstatt
Treffpunkt: bei Ihnen an der Schule, im Kindergarten oder direkt vor Ort.
Mitzubringen von den Kindern: je nach Programm: Wetterangepasste Kleidung (Regen- und/oder Sonnenschutz) und festes Schuhwerk, evtl. Brotzeit und Getränk, Zeckenschutz
Maximale Teilnehmerzahl: eine Gruppe in Absprache, evtl. auch zwei Referent*innen
Mögliche Termine: Montag bis Freitag, jeweils Vormittag oder Nachmittag.

Für Absprachen, offene Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne per Mail an info@ubiz.de oder im UBiZ unter 09529 92220 zur Verfügung.

kleine Teile - große Wirkung: (Mikro-)Plastik in unserer Umwelt

VerantwortlICH handeln

Dauer: 90 - 180 Minuten
Inhalt: (Mikro-)Plastik ist überall. Die Auswirkungen von Plastik betreffen nicht alleine die Umwelt, sondern auch die menschliche Gesdundheit.
Wo sich Mikroplastik versteckt und wie es aussieht, kann bei einem praktischen Versuch herausgefunden werden.
Mit der Methode des Philosophierens können sich die Schüler:innen mit unterschiedliche Fragen zum Thema "Plastik" auseinander setzen, z.B. "Wo nutzen wir überall Plastik?" "Wo schadet es der Umwelt mehr, als es uns Menschen nützt?" "Vergiften wir uns mit Mikroplastik und/oder Weichmachern selbst?"
Ins Handeln können die Schüler:innen bei der Herstellung von Naturkosmetik Kommen, und so die Thematik des Mikroplastiks und des Verpackungsmaterials ganz praktisch erfahren. Alternativ können beim Upcycling von verschiedenen (Verpackungs-)Materialien das Bewusstsein für den Nutzen von Plastik und auch mögliche Alternativen erlebbar werden.
Termine: ganzjahrig, kann als Projekt im laufenden Schuljahr aufgeteilt werden.

Peak Oil

Dauer: 90 - 180 Minuten
Inhalt: Erdöl hat einen sehr hohen Anteil an der Weltenervieversorgung, aber die Fördermenge wird irgendwann knapper werden. Was muss die Menscheit beachten, wenn das Eröl knapper wird? Wo nutzen wir überall Erdöl? Und in welchen Formen? Und können wir es ersetzen?
Auf diese Fragen können mit Hilfe der Bildungsbausteine aus der "Peak Oil-Kiste" mögliche Antworten und Handlungsoptionen gefunden werden und ein Bewusstsein der Endlichkeit der fossilen Energieträger geschaffen werden. Der detaillierte Inhalt der Veranstaltung wird in Absprache mit Ihnen gestaltet.
Termine: ganzjahrig, kann als Projekt im laufenden Schuljahr aufgeteilt werden.

Ökologischer Rucksack & Geschmackserlebnis

Dauer: 90 - 180 Minuten
Inhalt: Anhand der Karotte oder des Apfels kann man Ressourcenverbrauch gut messen und darstellen. Anbauweise, Verpackung und Transportwege bestimmen u.a. den ökologischen Rucksack eines Produkts. Neben der Wissensvermittlung werden durch das Geschmackserlebnis die Sinne geschärft und der Bezug zum Produkt und dessen Herstellung verstärkt. So können regionale Wirtschaftskreisläufe und Wertschätzung gegenüber Lebensmitteln erlebbar gemacht werden.
Termine: ganzjahrig

Insektenwerkstatt

Dauer: 120 Minuten
Inhalt: Draußen im Garten summt und brummt es schon wieder. Die fleißigen Helfer sind im Garten und auf den Wiesen unterwegs. Doch was machen die Insekten den ganzen Tag? Wo leben sie? Und wie kann man sie einfach erkennen?
Anforderungen vor Ort: möglichst naturnah, mit Möglichkeiten, sich frei zu bewegen. Insektenwerkstatt ist auch auf einem begrünten Pausenhof oder im Schulgarten in Absprache mit den Referent*innen möglich.  
Termine: Frühjahr bis Anfang Herbst

Wiesen-Kräuterwerkstatt

Dauer: 120 Minuten
Inhalt: Eine Wiese ist mehr als nur Gras! Viele nützliche Pflanzen wachsen hier. Sie sind bunt, lecker und tun uns oft auch gut. Wir gehen der Vielfalt von Kräutern auf einer Wiese spielerisch auf den Grund.  
Anforderungen vor Ort: extensiv genutzte Wiese, die vom Rand her zugänglich ist, z.B. auch gemeindliche Blühflächen
Termine: Frühjahr bis Anfang Herbst

Wiesenwerkstatt

Kombination aus Insekten- und Kräuterwerkstatt in Absprache möglich.

 

Kreative Waldwerkstatt

Dauer: 120 – 240 Minuten
Inhalt: Ein Wald bietet viel: Entspannung und Anregung gleicher maßen! Zwischen Kugelbahn, Baumgesichtern, Hüttenvielfalt oder auch Waldmärchen, rauscht die Zeit kreativ vorüber und es wird viel über das spannende System Wald erfahren.
Anforderungen vor Ort: möglichst naturnahes Waldstück mit geklärten Besitzverhältnissen und entsprechend abgeklärt, z.B. gemeindlicher Wald.
Materialkosten: keine
Mögliche Termine: ganzjährig

Der Wald und seine Bewohner

Dauer: 120 – 240 Minuten
Inhalt: Wer lebt im Wald? Wem gehört die Spur und wer frisst eigentlich das viele Laub? Mit Becherlupe und Bestimmungsbuch gehen wir auf Entdeckertour im Wald.
Anforderungen vor Ort: möglichst naturnahes Waldstück mit geklärten Besitzverhältnissen und entsprechend abgeklärt, z.B. gemeindlicher Wald.
Materialkosten: keine
Mögliche Termine: ganzjährig

Igelwanderung

Dauer: 120 Minuten
Inhalt: Was frisst ein Igel? Wie lebt er und woraus baut er sein Igelhaus? Kommen Igel schon mit Stacheln auf die Welt? Und wann gibt es dünne und wann dicke Igel?
Anforderungen vor Ort: „Wanderweg“ oder Wiese mit verschiedenen Heckenelementen
Materialkosten: keine
Mögliche Termine: Herbst

 

 

UmweltBildungsZentrum Oberschleichach

Pfarrer-Baumann-Straße 17 | 97514 Oberaurach
Tel: 09529.9222-0
Fax: 09529.9222-50
E-Mail: info@ubiz.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
und 13:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 08:30 bis 12:00 Uhr